© 2018 AniSano Tierarztpraxis

Tierarztpraxis AniSano GmbH

Kantonsschulstrasse 2

8180 Bülach

+41 44 860 55 44

Aktuell

 

Im Winter gibt es kalte Füsse!

Schnee, aber auch gesalzene Strassen bereiten den Pfoten der Hunde zuweilen Probleme. Im Schnee können die Pfoten bei Hunden mit viel Fell zwischen den Zehen und den Pfotenballen verklumpen, die bei jedem Schritt Schmerzen verursachen. Die Pfotenballen leiden ausserdem teils stark unter dem Salz, das auf den Strassen liegt. Es greift die Ballenhaut an, macht sie spröde und rissig zusammen mit der trockenen Luft in den Wohnungen. Dagegen hilft regelmässiges Eincremen der Pfoten. Wir empfehlen ein gut fettendes Produkt. Unsere Praxis benutzt einen Balsam auf pflanzlicher Basis mit pflegenden Inhaltsstoffen, die auch noch zur Wundheilung bei kleinen Verletzungen dienen.

 

Den Balsam können Sie jederzeit in  unserer Praxis beziehen. Fragen Sie an der Theke nach.

 

Ihr AniSano Team.